Rufen Sie uns an:

Faire Löhne für saubere Arbeit - dafür stehen wir ein.

Seit 2004 sorgt der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die Reinigungsbranche in der Deutschschweiz für angemessene Rahmenbedingungen und eine kontinuierliche Professionalisierung. Für die Unterhaltsreiniger ist seit damals der Reallohn um rund 27%, für Spezialreiniger um 10 bis 16% gestiegen. 
Die Bewusstseins-Kampagne "fair-clean" von der Paritätischen Kommission der Reinigungsbranche in der Deutschschweiz hat entscheidend zu dieser Entwicklung beigetragen. Die Kampagne setzt sich für eine angemessene Entlohnung des Reinigungspersonals ein und läuft zusammen mit dem GAV noch bis Ende 2017.

Die neue Kampagne "Reine Profis" fördert die Deutschkompetenz und die fachliche Qualifikation der Arbeitnehmenden in der Reinigungsbranche. Im neuen GAV (gültig ab 2018) tritt ein neues, lohnrelevantes Weiterbildungsprogramm in Kraft, das dem steigenden Kostendruck und der zunehmenden Digitalsierung in der Reinigungsbranche gerecht werden soll. Zusätzliche Qualifikationen sollen durch eine Steigerung der Weiterbildungstage um ein Drittel erreicht werden. Voraussetzung für den Besuch der 80 Weiterbildungslektionen sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2. Damit erhöht sich der Mindestlohn neu nicht mehr nach Dienstjahren, sondern richtet sich nach den absolvierten Weiterbildungen. Für die Mitarbeitenden wird folglich Deutsch zu lernen attraktiver und die Betriebe erhalten mit den noch systematischer ausgebildeten Mitarbeitenden einen fachlichen Mehrwert.
Mehr Informationen zu Kampagne: www.reineprofis.ch.
 
Für unsere motivierten und routinierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet dies, dass Sie durch A Plus faire Arbeitsbedingungen und die gebührende Wertschätzung für Ihre Arbeit erhalten. Für Sie bedeutet das eine Gewährleistung von Qualität und Hygiene, sowie eine bessere Verständigung.

Die Reinigungsbranche steht zudem unter enormem Preisdruck. Die gleiche Leistung soll zu immer tieferen Preisen angeboten werden. Das wirkt sich negativ auf den Hygienestandard aus. Realistische Zeitvorgaben sind notwendig, damit Sauberkeit garantiert werden kann. A Plus berechnet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genügend Ausführungszeit und sorgt damit dafür, dass Ihre Räumlichkeiten auch wirklich sauber sind.


Darum ist es für uns selbstverständlich, dass wir hinter dem erneuerten Gesamtarbeitsvertrag stehen und für gute Arbeitsbedingungen, eine faire Entlohnung und für Weiterbildungsmöglichkeiten sorgen.